Natürliche Testosteronbooster

Prev1 of 4Next

Nicht nur Sportler und Body Builder stellen sich immer wieder die wichtige Frage ob es denn wirklich gute natürliche Testosteronbooster für den Muskelaufbau gibt. Ist der Testosteronspiegel niedrig, dann sollte man sich nach geeigneten Gegenmaßen umsehen, denn zusätzliches Testosteron ist nicht nur für den Muskelaufbau interessant, sondern auch für Kraft, Leistung und männliche Virilität. Die besten Testosteronbooster müssen aber nicht immer synthetische Ernährungsergänzungen sein, sondern können auch aus rein pflanzlichen Produkten bestehen. Auch gezieltes Krafttraining kann sich als natürlicher Booster auswirken, da der Körper beim Training mehr Testosteron ausschüttet und somit das Wachstum der Muskeln gefördert wird.

Gezieltes Training als natürlicher Testosteron Booster

Auch das richtige Training ist ein optimaler Booster um den Testosteronspiegel zu erhöhen. Allerdings sollte man dabei auch nicht übertreiben, denn zu langes oder hartes Training kann leider auch negative Wirkungen zur Folge haben. Experten raten deshalb zu wenigen Wiederholungen mit schweren Gewichten und harten Trainingseinheiten.

Trainingsplan für Sportler (ohne Gelenkprobleme):

Die Kraftübungen sollten zwei bis drei Mal die Woche durchgeführt werden, beispielsweise Montag, Mittwoch und Freitag mit Satzpausen zwischen 30 und 60 Sekunden. An den beiden freien Tagen, also Dienstag und Donnerstag ist ein 30 Minuten Cardiotraining bei leichter bis hin zur mittleren Intensität optimal, um eine aktive Regeneration der Muskeln zu unterstützen. Crosstrainer z.B. eignen sich hervorragend für Cardiotraining, aber auch Fahrradergometer oder Stepper sind ausgezeichnete Trainingsgeräte für Cardio. Wochenende sollte grundsätzlich eine Pause eingelegt werden und wenn möglich, auch auf Alkohol und ein intensives Nachtleben vorerst verzichtet werden. Ausreichend Schlaf und gegebenenfalls ein Spaziergang an der frischen Luft sind als natürlicher Testosteronbooster ebenfalls empfehlenswert.

Prev1 of 4Next